Schaufensterausstellung „Unter der Haube“

Mit der Blümchen-Badehaube
meiner Mutter fing es an, anfangs
noch als witziges Accessoire
gedacht, stellte ich bald fest, dass
wie bei Menschen ohne Haare man
mit Badekappe androgyn und
letztlich anonym wird und die
Individualität verschleiern kann.
Somit kann sich Frau oder auch
Mann selbst in den Bildern
wiederfinden und seine eigenen
Ängste, Nöte und Obsessionen
projetzieren.
Mittlerweile ist meine Sammlung an Badehauben auf
über 20 angewachsen.

Bild von Katja Gehrung "Badekappenpflicht"
Menü